Hallo und herzlich Willkommen auf meiner Homepage !

Ein wenig zu mir, der Person, die hinter dieser Zuchtstätte steckt.  Mein Name ist Sabine und ich bin ein Kind des Jahres 1991. Was gibt es zu mir zu sagen ? Ich bin eine fröhliche, ehrliche, absolut zielstrebige und ich würde auch behaupten, sehr hilfsbereite, aber auch direkte und straighte Persönlichkeit. Als älteste von vier Geschwistern bin ich auf dem Lande groß geworden. Die Liebe zu Hunden und Pferden wurde mir von meinen Eltern- besonders meiner Mama- in die Wiege gelegt. Das Zusammenleben mit meinen Tieren ist für mich ein unabkömmlicher Bestandteil des Lebens und macht meine Person zu der, die ich eigentlich bin. Kurz ohne Hund und Pferd an meiner Seite fehlt ein großes Stück.

Die Labradorzucht ist für mich nicht nur Bestandteil meines Lebens, nein sie ist eine Herzensangelgenheit. Neben der Zucht bin ich berufstätig. Nach dem Abitur habe ich eine Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin absolviert. Direkt nach der Ausbildung habe ich mein Studium auf Lehramt in den Fächern Deutsch und Geschichte begonnen und konnte hier bereits meinen Bachelor ergattern. Mittlerweile wurschtel ich mich neben meiner Berufstätigkeit durch das Masterstudium.

Im April 2019 habe ich außerdem eine Ausbildung zur Ernährungsberaterin für Hunde im Schulungs-und Ausbildungszentrum Ziemer-und Falke absolviert.

Auch wenn hinter meiner Zucht keine Gewinnabsicht steht, ist diese offiziel wie es sich gehört bei jeglichen Behörden die hier eine Relevanz haben, angemeldet.

Unser Hof-der Eggershoop-ist, wie der plattdeutsche Name erklärt,  sehr ländlich gelegen. Hier  leben wir  zusammen mit unseren Hunden und Pferden, mitten im Grünen.

Die familiäre, artgerechte Hobbyzucht unserer Labrador Retriever basiert auf einer alten englischen Retrieverzucht. Mein Zuchtziel ist es wesensfeste und optisch einwandfreie Labrador Retriever der Showlinie nach dem Standard des FCI 122 zu züchten. Ich züchte im DRC Soltau.

Unsere Tiere sind vollwertige Familienmitglieder, die uns stetig im Alltag begleiten und mit all ihren Ecken und Kanten von uns geliebt werden. Unsere Hunde besuchen neben Ausstellungen auch die Hundeschule. Hier besuchen wir altersgerecht die Erziehungskurse und nehmen individuell auch an Dummy-, Mantraill-, Nasenarbeit-, Obidience- und Agiltykursen teil, um unsere Vierbeiner auszulasten.

Zu meiner Familie gehören wie bereits erwähnt drei Geschwister, sowie meine Mama, ohne die die Zucht so nicht möglich wäre, da sie mich in vielen Dingen, besonders in der Betreuung der Hunde unterstützt, wenn ich am arbeiten oder studieren bin. Schon seit einigen Jahren habe ich einen tollen Partner an meiner Seite, der mich und meine Vierbeiner nimmt wie wir sind und ebenfalls wie der Rest meiner Familie absolut labbifiziert ist.

 

Wollen Sie mehr über mich erfahren? Ich und der Rest der Bande freuen sich auf ein Kennenlernen.

 

Sabine und die Labradormädels vom Eggershoop